Vereinsreise nach Bern / 24. Mai 2011
 

Altdorfer Frauen im Bundeshaus!

Die Vereinsreise der FG Altdorf führte nach Bundesbern. 80 Mitglieder zeigten ihr Interesse an Politik, Kunst und Kultur.

Mit zwei Cars startete die Frauengemeinschaft Altdorf ihren Ausflug. Nach einem Kaffeehalt auf dem Brünig fuhr die Gesellschaft direkt Richtung Bern. Nun war die Altstadt fest in Urner Hand. Das Einkaufen, Flanieren und Geniessen wurde mit einem feinen Mittagessen abgerundet.

Das Programm führte anschliessend zum Hauptanlass, zur Bundeshausführung. Nach dem Sicherheitscheck versammelten sich die Teilnehmerinnen im Besucherraum. Die Kuppelhalle wurde von allen bestaunt. Ebenfalls beeindruckte das Denkmal der drei Eidgenossen vom Rütlischwur. Die Haupttreppe wurde sogar aus hellem Granit aus Wassen UR gefertigt.

Jede Frau durfte für einmal im Ständeratssaal und im Nationalratssaal Platz nehmen und dabei die Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments kennenlernen. Die berühmte Wandelhalle in ihrer wirklichen Grösse wurde von allen bestaunt.

Eine weitere Attraktion zeigte das neue Wasserspiel auf dem Bundesplatz, mit den 26, für die Kantone stehenden Wasserfontänen. Die Frauengemeinschaft hinterlegte den Urner Politikern ihre Grüsse und fuhr mit vielen neuen Eindrücken wieder heimwärts.

 

 

Fotogalerie
nach oben zurück
 
Copyright © 2005- by Frauengemeinschaft Altdorf

Impressum