Kaffeechränzli / 9. Mai 2006
 

Zum beliebten Kaffeechränzli haben sich rund 70 Frauen im AHV-Alter im Pfarreizentrum St. Martin eingefunden. Von den 30 Jubilarinnen waren 26 anwesend. Diese 80-, 85-, 90- und 95-jährigen Mitglieder konnten geehrt werden und durften ein Geschenk aus dem Lismerstubli entgegennehmen. Mit viel Liebe und Sorgfalt waren in unzähligen Stunden Wolldecken, Schals und Stuhlkissen hergestellt worden.

Heidi Hofmann Klavier, Anita Schenardi und Lisbeth Grossrieder am Schwyzerorgeli umrahmten den Nachmittag musikalisch. Stimmungsvoll und urchig waren ihre Klänge. „Psst“ und „stillä“ tönte es von allen Seiten als Annemarie Stadler Gedichte aus ihrer Schulzeit vortrug. Bruder Walter Annen kam direkt vom Religionsunterricht und verstand es hervorragend, Brücken und Verbindungen zwischen Jung und Alt herzustellen. Er las einen Text aus der Bibel, die Worte „esset und trinket und lasst es euch Wohlgehen“ nahmen sich alle gerne zu Herzen. Nicht zuletzt auch, weil reichlich Kaffee und Kuchen serviert wurden.

Endlich war es soweit – Lottozeit! Mit Feuereifer wurde gehofft, gebangt. abgedeckt, verglichen und „Lotto!“ gerufen. Viele tolle Preise fanden strahlende Abnehmerinnen. Am Ende des gemütlichen und abwechslungsreichen Nachmittags sah man lauter glückliche, zufriedene und dankbare Gesichter. Die Vorstandsfrauen freuen sich schon auf das nächste Kaffeechränzli!

 

 

Fotogalerie
nach oben zurück
 
Copyright © 2005- by Frauengemeinschaft Altdorf

Impressum